Mund-Nase-Bedeckung nicht vergessen!

Ab sofort ist das Tragen einer Maske im Eingangs- und Flurbereich Pflicht!

Mit jeder Lockerung nimmt der Publikumsverkehr im Alpenvereinshaus zu (Kletternde, Büchereibesucher/innen, Schulklassen, Jugendgruppen, Besucher/innen der Geschäftsstelle usw.). Insbesondere beim Check-In für die Kletterzeiten und im Flur vor der Halle kommt es immer wieder zu Situationen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

In der Kletterhalle und den anderen Räumen besteht keine Tragepflicht. Dort ist der Mindestabstand von 1,5 Metern (in der Halle 2 Meter) zwischen den jeweiligen Personen bzw. Personengruppen/Seilschaften einzuhalten.

Die Entscheidung wurde auch vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und erhöhter Bußgelder bei Verstößen gegen Hygiene- und Infektionsschutzauflagen getroffen. In anderen Kletterhallen mit größeren Besucherzahlen gilt die Maskenpflicht schon länger.

Maskenpflicht im Eingangsbereich und in den Fluren

Bitte beachtet auch unsere „Besonderen Nutzungsbedingungen – Corona“ – vielen Dank!