YOGA für Kletternde

Am 27. Februar 2023 startet ein neues Yoga-Angebot speziell für Kletterinnen und Kletterer. Das Angebot von Yoga-Lehrerin Nathalie Butscher umfasst 5 Termine bis Ende März und findet montags in den Räumen des AV-Hauses statt.

Yoga ist eine ideale Ergänzung zum Klettersport. Beim Klettern besonders beanspruchte Muskelgruppen werden durch Yoga gedehnt und entspannt. Yoga verbessert das Körpergefühl, erhöht die Beweglichkeit und die Konzentrationsfähigkeit.

Die vermittelten Yoga-Haltungen sind auf die speziellen Bedürfnisse von Kletternden abgestimmt, der Unterricht behält aber den ganzheitlichen Aspekt des klassischen Yoga im Blick. Der Kurs ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene geeignet. 

Alle weiteren Details findet ihr in der Kursausschreibung.

Der DAV wird klimaneutral

Unser gemeinsames Ziel: Klimaneutral bis 2030

Der Klimawandel ist die größte globale Bedrohung unserer Zeit. Besonders betroffen sind auch die Natur- und Lebensräume in den Alpen. Der DAV leistet seinen Beitrag für den Klimaschutz: Wir werden bis 2030 klimaneutral!

Eine große Herausforderung, auch für unsere Alpenvereins-Sektion und unsere Kletterhalle. In einem eigens eingerichteten Klimaschutz-Team haben wir begonnen, eine Emissionsbilanzierung zu erstellen.

Vielleicht ist euch bei der Anmeldung zu Kursen oder Veranstaltungen schon aufgefallen, dass wir euch um Angaben bitten, mit welchem Verkehrsmittel ihr anreist und welche Strecke ihr zurücklegt. Dies ist erforderlich, um alle Emissionen zu bilanzieren, die unsere Aktivitäten erzeugen. Die Daten werden dann summarisch analysiert, z.B. nach Aktivitätsbereichen.

Aus den Ergebnissen leiten wir dann geeignete Maßnahmen ab, um möglichst viele Emissionen zu vermeiden oder wenigstens zu reduzieren. Handlungsmöglichkeiten gibt es vor allem in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur, Verpflegung, Kommunikation. Das erste Etappenziel sind 30% weniger Emissionen bis 2026!

Wie wir das schaffen wollen, erfährst du im folgenden Video . Packen wir es an – zusammen!

Hinweis: Durch Anklicken des Fotos verlässt du diese Homepage (Weiterleitung auf alpenverein.de/YouTube)

Mehr Infos dazu gibt es auf alpenverein.de

Eintrittskarten-Gutscheine zum verschenken

Wie wäre es mit einer Elferkarte für die Kletterkiste als Geschenk? Hier kannst du einen Gutscheincode für elf Kletterzeiten zum Preis von zehn kaufen. Den Gutscheincode schicken wir in einer Klappkarte an deine Postadresse, so dass du ihn dem/der Beschenkten als Geschenk überreichen kannst.

Einfach hier bestellen und deine Postanschrift eintragen. Wichtig ist allerdings, die passende Ticketkategorie zu kennen (Mitglied der Sektion Mainz, DAV-Mitglied oder kein Mitglied).

Hier geht es zum Online Bestellformular

Neujahrsempfang für Sektionsmitglieder

Einladung an alle Mitglieder der Sektion Mainz

Liebe Mitglieder,

zum Jahresbeginn laden wir euch herzlich zu einem Neujahrsempfang der Sektion am 21. Januar um 16:00 Uhr in das AV-Haus in Mainz-Mombach ein. Nutzt die Gelegenheit, das neue Bergjahr gemeinsam mit uns zu begrüßen und in netter Gesellschaft in den Austausch mit dem Vorstand und anderen
Mitgliedern über die Zukunft unseres Vereins zu kommen. Wir freuen uns auf eure Ideen und Anregungen!

Bitte meldet euch bis zum 11.01.2023 hier an, damit wir uns vorbereiten können. Getränke und ein kleiner Imbiss stehen für euch bereit.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei sind!
Mit herzlichen Grüßen
Euer Vorstand

Petition zur Rettung des Battert

Die Badener Wand (Battertfelsen) soll für den Klettersport erhalten bleiben

Die DAV Sektion Mainz möchte auf die Petition des DAV/der IG Klettern Baden-Württemberg und dem AKN Battert aufmerksam machen und diese unterstützen.

Denn auch viele von uns nutzen den Battert gerne als Klettergebiet – und es wäre ein herber Verlust, eine Wand mit einer Wandhöhe bis 55 Meter und 67 Routen mit insgesamt über 1.500 Klettermetern bis in den 9. Schwierigkeitsgrad zu verlieren. Es ist unverständlich, ein bereits funktionierendes Konzept einfach aufzukündigen. Auch in der Südpfalz gelingen temporäre oder partielle Sperrungen seit Jahren, also lasst uns unseren Kletterfreunden helfen!

Bitte unterschreibt die Petition und leitet die Info weiter!

Weitere Informationen gibt es auch hier:

Information der Pfälzer Kletterer / IG Klettern

Pressebericht zur Aktion

Foto: Petitionsseite

5. Mainzer Klettermarathon

Nach zwei Jahren Pause ist es wieder so weit:

Der 5. Klettermarathon in der Kletterkiste startet am 18. Dezember um 11 Uhr. Er dauert dieses Mal 5 Stunden, persönliche Pausen mit eingerechnet.

Auch in diesem Jahr gilt es wieder, im Zweierteam möglichst viele Klettermeter zu machen. Natürlich werden dabei die Schwierigkeitsgrade unterschiedlich gewertet. Den Siegerinnen und Siegern der drei Teilnahmeklassen winken tolle Preise. Punkte gibt es auch wieder für das Mitbringen von Kuchen oder Salaten zur Stärkung der Teilnehmenden.

Auch wenn der Wettkampfgeist geweckt wird, so steht doch der Spaß im Vordergrund. So freuen wir uns auf eine spannende Veranstaltung und darauf, euch in der Kletterkiste begrüßen zu dürfen.

Einlass und Einweisung ist ab 10 Uhr. Die Siegerehrung erfolgt gegen 16:30 Uhr, danach gibt es einen gemütlichen Ausklang.

Weitere Infos zum Reglement und zur Anmeldung gibt es auf der Homepage der JDAV Mainz.

Energie sparen ist auch bei uns angesagt!

Die aktuelle Energiekrise zwingt uns alle, Energie zu sparen. Die Bundesregierung hat entsprechende Einsparverordnungen beschlossen. Für die Kletterhalle und das Alpenvereinshaus bedeutet das u.a.

  • Temperaturabsenkung in der Halle und in allen Räumen
  • Abschalten der Durchlauferhitzer für die Warmwasserbereitung (Waschbecken, Duschen)
  • Reduzierung der Beleuchtung auf das absolut notwendige Maß

Bitte unterstützt uns beim Energiesparen und berücksichtigt die Maßnahmen z. B bei der Wahl eurer Bekleidung.

Wir hoffen, die Kletterhalle weiter geöffnet halten zu können und bitten euch um Verständnis für die erforderlichen Sparmaßnahmen.

Stadtradeln fürs Klima!

Die Stadt Mainz nimmt auch dieses Jahr wieder am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN teil. Alle, die in Mainz wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen, können teilnehmen und möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen. 

Bis zum 30. September wird so jeder mit dem Rad zurückgelegte Kilometer gesammelt und aktiv die eigene Gesundheit gefördert. Mit dieser Klima-Bündnis-Kampagne wird nicht nur die Attraktivität des Fahrrades als umwelt- und klimaschonendes Verkehrsmittel gestärkt, auch gesundheitsschädigende Luftschadstoffe können durch mehr Radverkehr verringert und der Klimaschutz vorangetrieben werden. 

„Wir fürs Klima“ ist der Leitspruch im DAV. Daher haben wir für die Sektion Mainz ein „DAV-Team“ angemeldet. Die Klimaschutzkoordinatoren und das Klimaschutz-Team freuen sich über eine Teilnahme von möglichst vielen von euch. 

Drei Wochen lang werden privat wie auch beruflich möglichst viele Radkilometer gesammelt. Hierbei zählt jeder Kilometer – der Weg zum Büro oder zur Uni genauso wie zum Bäcker oder an den Rhein. Geradelt werden kann in Teams oder einzeln. Im Anschluss ans fleißige Radeln findet eine Siegerehrung statt, bei der die besten Teilnehmer*innen und Teams ausgezeichnet werden. 

Registrieren können ihr euch noch unter: https://www.stadtradeln.de/mainz

Neue Routen nach der Sommerpause

Nachdem die Schrauberinnen und Schrauber die Sommermonate am Fels verbracht haben, sind sie wieder zurück in der Halle und sind gleich wieder aktiv geworden. Unser Routenbau-Team hat am Wochenende 17./18 September 13 neue Routen für euch geschraubt. Vom Schwierigkeitsgrad 4 bis 7 ist für jede und jeden etwas neues dabei!

Viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Routen. Wie immer freuen wir uns auf euer Feedback – direkt in der Liste an der Hallentür.

Die komplette Routenliste mit allen neuen Routen findet ihr hier.

YOGA für Kletternde

Achtung: Der Start-Termin wurde verschoben, bitte die neuen Termine beachten!

Am 14. November 2022 startet ein neuer Yoga-Kurs speziell für Kletterinnen und Kletterer. Das Angebot von Yoga-Lehrerin Nathalie Butscher umfasst 5 Termine bis Mitte Dezember und findet montags in den Räumen des AV-Hauses statt.

Yoga ist eine ideale Ergänzung zum Klettersport. Beim Klettern besonders beanspruchte Muskelgruppen werden durch Yoga gedehnt und entspannt. Yoga verbessert das Körpergefühl, erhöht die Beweglichkeit und die Konzentrationsfähigkeit.

Die vermittelten Yoga-Haltungen sind auf die speziellen Bedürfnisse von Kletternden abgestimmt, hat aber ebenfalls den ganzheitlichen Aspekt des klassischen Yoga im Blick. Der Kurs ist sowohl für Anfänger*innen als auch für Teilnehmende mit Vorerfahrung geeignet. 

Alle weiteren Details findet ihr in der Kursausschreibung.