Besondere Nutzungsbedingungen – Corona

Stand 25.10.2021

Den besonderen Nutzungsbedingungen liegen die aktuellen Auflagen des „Infektionsschutzgesetzes“ (§28b, Bundes-Notbremse), der „Sechsundzwanzigste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ sowie ergänzender Allgemeinverfügungen der Stadt Mainz sowie die Empfehlungen unseres Bundesverbandes (Deutscher Alpenverein) zugrunde. Die folgenden Regeln sind strikt einzuhalten! Wir sind als Betreiber verpflichtet, die Einhaltung der Regeln durchzusetzen und bei Verstößen Hausverbot zu erteilen.

Die „Besonderen Nutzungsbedingungen – Corona“ gelten zusätzlich zur „Benutzungsordnung für die Kletteranlagen der DAV Sektion Mainz“!

Zielsetzung

Ziel der Regelungen ist es, das Infektionsrisiko beim Betrieb der Kletteranlage auf ein Minimum zu reduzieren und Nutzer wie Beschäftigte vor einer Infektion mit dem Covid-19-Virus weitgehend zu schützen.

Ein sicheres Miteinander kann nur gewährleistet werden, wenn sich alle an die aufgestellten Regeln halten, auch wenn sie viele Einschränkungen mit sich bringen. Wir appellieren an alle, sich verantwortungsvoll zu verhalten, um den eingeschränkten Kletterbetrieb aufrechterhalten zu können.

Grundsätzliche Regeln:

  • Eintritt nur mit Nachweis über eine vollständige COVID-19 Schutzimpfung (z. B. Impfpass oder digitaler Impfnachweis, der letzte Impftermin mindestens 14 Tage zurückliegend), über die Genesung von COVID-19 (nicht älter als 6 Monate zurückliegend) oder mit negativem Testergebnis (nicht länger als 24 Stunden zurückliegend). Kinder bis zum 11. Lebensjahr sowie Schülerinnen und Schüler benötigen keinen Nachweis.
  • Die Personenzahl wird begrenzt, abhängig auch von der aktuellen Warnstufe in der Landeshauptstadt Mainz.
  • Kletterzeiten müssen online gebucht werden.
  • Die Seilschaften bzw. Klettergruppen haben gegenseitig einen Mindestabstand von 3 Metern einzuhalten!
  • An der Außenwand sind die besonderen Nutzungszeiten einzuhalten (Lärmschutz).
  • Kinder unter 14 Jahren haben nur Zutritt, wenn für sie eine Kletterzeit gebucht und bezahlt wurde. Sie dürfen nur unter Aufsicht einer erziehungsberechtigten (oder von den Erziehungsberechtigten bevollmächtigten) Person klettern – die Person muss über ausreichende Kletter- und Sicherungskenntnisse verfügen!
  • Jugendliche ab 14 Jahren müssen die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zum Klettertermin mitbringen.

Hygieneregeln:

  • Für Personen mit erkennbaren Symptomen einer Atemwegsinfektion (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks-/ Geruchs-sinns, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) ist der Zutritt untersagt.
  • Beim Check-In, im Eingangsbereich und in den Fluren gilt Maskenpflicht! In allen anderen Räumen darf die Maske nur abgenommen werden, wenn der Mindestabstand  eingehalten werden kann. Von der Maskenpflicht ausgenommen sind Kinder unter 7 Jahren.
  • Vor dem Betreten der Halle und bei Bedarf müssen die Hände gründlich mit Seife gewaschen werden.
  • Klettern ohne T-Shirt und barfuß laufen ist nicht erlaubt.
  • In den Umkleideräumen dürfen sich maximal 2 Personen gleichzeitig aufhalten, in den Toilettenräumen nur 1 Person.
  • Die Duschen sind geschlossen.
  • Am Ende einer Kletterzeit müssen alle Kletternden die Kletteranlage unverzüglich verlassen.
  • Die ausgehängten Hygieneregeln sind einzuhalten (Hände waschen, richtig niesen und husten usw.)!

Haltet euch an die Anweisungen des Personals und beachtet die Beschilderung!

Buchung von Kletterzeiten / Bezahlung online

  • Klettern ist nur nach vorheriger Buchung einer Kletterzeit möglich! Hiervon ausgenommen sind terminierte Veranstaltungen mit festgelegten Teilnehmer/innen wie Jugendgruppenstunden, Kletterkurse usw.
  • Kletterzeiten können unter https://pretix.eu/kletterkiste/buchen/ gebucht werden.
  • Jede/r Kletterpartner/in bucht selbst (nach terminlicher Absprache mit dem/der Partner/in).
  • Die Buchung (bzw. Gutscheinbestellung) ist online zu bezahlen (nur SEPA-Lastschrift möglich).
  • Mit der Buchungsbestätigung wird ein Ticket-Code verschickt, der beim Check-In vorzuzeigen ist (ausgedruckt oder z. B. auf dem Smartphone).
  • Evtl. noch vorhandene Eintrittsbändchen können nicht mehr genutzt werden! Sie können gegen Buchungs-Gutscheine getauscht werden:
    https://kletterkiste-mainz.de/umtausch-von-eintrittsbaendchen/
  • Buchung von Kletterzeiten zum Elferkartenpreis erfolgt über Bezahlung mit Gutscheincodes.
  • Inhaber/innen von JDAV- und Jahreskarten erhalten kostenlose Gutscheincodes für die Buchung von Kletterzeiten.
  • Gutscheincodes gibt es unter https://pretix.eu/kletterkiste/gutscheine/
  • Bei irregulärer Buchung oder irregulärer Nutzung von Gutscheincodes behalten wir uns das Recht vor, die Buchung zu löschen oder die Gutscheincodes zu sperren.

Stornierung / Warteliste

  • Buchungen können bis 24 Stunden vor der gebuchten Kletterzeit vom Besteller storniert werden (Erstattung erfolgt über Wertgutschein bzw. ein eingelöster Gutschein wird nicht belastet).
  • Danach ist der volle Eintrittspreis zu bezahlen bzw. ein eingesetzter Gutschein wird eingelöst.
  • In besonderen Fällen, z.B. bei kurzfristiger Erkrankung, kann ein kurzfristigeres Storno per E-Mail beantragt werden (Kulanzregelung).

.

Bitte beachtet, dass wir die vorstehenden Regelungen bei veränderten Rahmenbedingungen anpassen müssen. Informiert euch daher bitte laufend über die aktuellen Nutzungsbedingungen und achtet auch auf die aktuellen Aushänge vor der Kletterhalle!

DAV Sektion Mainz, Referat Kletterhalle, 25.10.2021